pohmann & partner logo

Projekte

Hier finden Sie eine kurze Beschreibung einiger unserer aktuellsten und interessantesten Projekte.

Lastmanagement

Aufgabe: Pflege und Weiterentwicklung einer Lösung, welche Strom- und Gasverbraucher und -erzeuger in einer Industrieanlage oder Stadt so steuert, das der Energieverbrauch vertragskonform und ausbalanciert bleibt.

Technologie: Redundantes und verteiltes Windowsprogramm in C++ mit Oberfläche in MFC und Visual Basic.

Herausforderung: Schnelle Einarbeitung in die komplexe Anwendungsdomäne und Software-Struktur. Finden von Lösungen, die sich in die existierende Softwarebasis integrieren.

Verteiltes modulares Backup

Aufgabe: Entwurf und Implementierung einer Lösung die ein konsistentes Backup für mehrere Oracle-Datenbanken, Tausende von Dateien sowie weiteren Quellen auf Dutzenden Rechner durchführt.

Technologie: Windows-Dienste in C# kommunizieren über .NET Remoting. Dynamisches Laden der Plug-In Assemblies auf den Quellrechner. Oracle-Backup über RMan.

Herausforderung: Architektur erlaubt das parallele lokale Sichern auf den Einzelrechnern mit Plug-Ins für die verschiedenen Datenquellen.

Jobverwaltung für Rechnerfarm

Aufgabe: Verwaltung von laufenden Aufträgen in einer Rechnerfarm mit Benutzerinterface auf den Bürorechnern der Benutzer.

Technologie: Client-Server-Applikation in Visual Basic für .NET mit P/Invoke und .NET Remoting. Schnittstelle zur Lastverteilung LSF.

Herausforderung: Überbrückung der IT-Welten Büronetz, .NET Server, Lastverteilung aus der Unix-Welt, C++ Rechenkern, Kommunkation über Konsolenprogramme, .NET Remoting, COM.

Abfragesprache für das CIM-Modell

Aufgabe: Entwurf und Implementierung einer SQL-ähnlichen Abfragesprache für das ISO-normierte Datenmodell der Energieversorgung.

Technologie: Serveranwendung in C++ auf Oracle-Datenbank mit Client-Komponente für Applikationen. Kommunikation über Dateien und TCP/IP.

Herausforderung: Design der Abfragesprache, speziell die Behandlung der im Modell enthaltenen Assoziationen. Implementierung mit Parser und optimierter Ausführung.  Clientseitige Remote Data Set Realisierung.

Zugsimulation

Aufgabe: Entwurf und Teilimplementierung einer Simulation des Zugverkehrs mit Lastflussberechnung. Elemente der Simulation sind Geographie, Fahrpläne, Signale und Blöcke, elektrische Komponenten und vieles mehr.

Technologie: Rechenkern in C++ unter Windows, Flexpro-Module und weitere Dienstprogramme. Lastverteilung in der Rechnerfarm mit LSF.

Herausforderung: Modellierung der Domäne mit Domain Driven Design. Implementierung von unterschiedlichen Fahrstrategien.

Leitsystem für die Bahnstromversorgung

Aufgabe: Entwicklung einer Architektur und Coaching der Entwickler für ein neues SCADA-System.

Technologie: Redundantes, verteiltes System unter Windows mit eigener Datenhaltung in Delphi. Entwicklung in einem agilen Prozess.

Herausforderung: Realisierung von Domain Driven Design in der Bahnstromversorgung. Coaching von bis zu 12 Entwicklern im Projekt.

Portable SQL-Datenbank

Aufgabe: Entwicklung einer portablen SQL-Datenbank-bibliothek für .NET, Windows und Linux.

Technologie: Bibliotheksentwicklung unter Delphi und Kylix, später C#.

Herausforderung: Optimierte Ausführung der Sprachelemente von Intermediate SQL. Weltweit erste Implementierung eines SQL-Kernels ausschließlich in .NET. Erste lokale SQL-Datenbank für Silverlight.

Diese .NET-Datenbank wird vertrieben von dataweb.

Disclaimer

Windows, .NET und Silverlight sind Marken der Firma Microsoft.
Flexpro ist eine Marke der Firma Weisang.
LSF ist eine Marke der Firma Platform Computing.

Strommasten für die Energieverteilung

Stromleitstellen organisieren die Stromverteilung über ganz Europa hinweg.